Weiterbildungsangebote Berufliche Schule für Sozialwesen Rathenow
A- A A+

Berufliche Schule für Sozialwesen

Praxisanleiterschulung (PALS)

200 h - Fernlehrgang

Praxisanleiterschulung in der AWO Sophie Scholl Premnitz

Einsatzmöglichkeiten

Praxisanleiter in unseren Ausbildungsbetrieben für die Ausbildungsberufe:

  • Sozialassistent/in
  • staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger/in
  • staatlich anerkannter Erzieher/ in

Zugangsvoraussetzungen

  • mindestens Fachschulabschluss in einem sozialen Beruf
  • mindestens  2-jährige  einschlägige Berufserfahrung
  • wenn möglich, Erfahrungen in der Praxisanleitung (keine Bedingung)

Kosten

  • Lehrgangskosten 169,00 EURO + Versandtkosten

Ausbildungsform und -dauer

Selbststudium mittels bereitgestellter Lehrbriefe zu den Themen:

  • rechtliche Vorgaben MBJS
  • allgemeines Recht
  • Pädagogik
  • Psychologie
  • Konfliktmanagement
  • der 6. Lehrbrief soll ein individuell gewähltes  Thema, bezogen auf die Praxisanleitung in der eigenen Einrichtung beinhalten, in welches die erworbenen Erkenntnisse einfließen.

Abschluss:

  • Kolloquium
  • Teilnahmebestätigung Weiterbildung Praxisanleiterschulung (Zertifikat)

Ausbildungszeit

  • 200 Std. / Weiterbildungskurs
  • Betreuung und Termine werden individuell vereinbart.

Berufliche Schule für Sozialwesen „Sophie Scholl"
der Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e.V.
anerkannte Ersatzschule Fachschule und Berufsfachschule

Alte Hauptstraße 24 • 14727 Premnitz

Tel.: (03386)2125480 • Fax.: (03386)21254813
E-Mail: beruflicheschule-hvl@awo-potsdam.de

Unsere Partner:
Mit Herz und System
internBerufliche Schule für Sozialwesen Rathenow
Bitte warten ...